Kuhle Literatur

Veröffentlicht auf von Petruschka






Die Kuh (Aufsatz vom kl. Karli)

 

Die Kuh ist ein Wiederkäuer, was sehr sparsam ist, weil sie alles zweimal frisst.

Die weibliche Kuh heißt Kuh, die sächliche Kuh heißt Rind.

Die männliche Kuh heißt Stier und wird in Spanien bekämpft.

Wenn der Stier alles überlebt, kommt er als Ochse zurück.

Das Kind von der Kuh heißt Kalb und wird mit der Milch von der Kuh groß gezogen.

Wenn das weibliche Kalb, erwachsen ist heißt es auch Kuh.

Wenn sie der Stier zu gedeckt hat bekommt sie ein Kalb.

Das wiederum mit der Kuhmilch großgezogen wird, solange das Kalb jung ist, hat es eine Kalbsbrust.

Wenn nicht viel drinnen ist, kann man sie auch füllen.

Das ist dann die gefüllte Kalbsbrust.

Das männliche Kalb hat keine Brust, weil sie kein Kalb bekommen kann.

Das wird später ein Stier oder ein Ochse.

Das kommt darauf an, ob er aus Spanien zurückkommt, oder hier groß wurde.

Man kann alles von ihnen verwenden, sogar den Namen, meine Eltern verwenden ihn sehr oft.

Die Menschen essen das Fleisch sehr gerne und alle zusammen sind Rindviecher!

 

von Margit Kvarda

 



Kühle Vermehrung

 

Der Veterinär setzt sein Schüsschen.

Romantik, gar Liebe ? Kein büsschen !

Kuh Emma sagt traurig

(die Stimme klingt schaurig):

"Ach Doktor, noch nicht mal ein Küsschen ?"

 

von Wolfgang Heidschuch

Veröffentlicht in ...viecher..

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

christine 06/30/2010 06:29



deine seiten sind EINMALIG......wirklich hugs big xxx christinexxxx



Petruschka 07/22/2010 18:24



Danke für das Kompliment


Liebe Grüsse



Clarinchen 05/27/2010 13:55



Kennt ihr das von der Kuh?  Weshalb trägt eine Kuh eine Glocke? …….. ganz
klar:..  sie darf beim Essen nicht einschlafen!



Petruschka 07/22/2010 18:23



Ach du meine Güte, die arme! Wo sie doch alles zweimal frisst...



sonara 05/03/2010 13:59



ein gelungener Limerick.


Gruß


sonara



Szintilla 04/28/2010 10:59



Liebe Petruschka, ich hab mich gerade köstlich amüsiert über die kuhle Literatur. Herrlich was ich grad alles über Rindviecher gelernt habe. Ich stelle fest man(n) und auch frau lernt nie aus.
*mbg*


Liebe Grüße, Szintilla